„So ein Spiel vergisst man nicht so schnell“

Clemens Fritz über die Duelle mit der TSG Hoffenheim

Clemens Fritz erinnert sich noch gut an das erste Duell mit Hoffenheim (Foto: nordphoto).
Profis
Mittwoch, 17.02.2021 / 12:29 Uhr

Von Lennard Worobic

Zu Beginn der Trainingswoche trat Clemens Fritz, Leiter Scouting und Profifußball des SV Werder, in gewohnter Manier vor die Kamera (zum Video), um die Themen der Woche zu besprechen. Anlässlich des kommenden Auswärtsspiels bei der TSG Hoffenheim blickte der 40-Jährige auf das erste Duell mit den Sinsheimern zurück, das sich zu einem der torreichsten Bundesliga-Spiele am Osterdeich entwickelte.

Torspektakel am Osterdeich und solide Auftritte in Sinsheim

Clemens Fritz beantwortet Fragen in der virtuellen Medienrunde.
Clemens Fritz in der virtuellen Medienrunde am Mittwoch (Foto: WERDER.DE).

Am 27.09.2008 waren die Hoffenheimer erstmals als frisch gebackener Bundesligist zu Gast in der Hansestadt. Clemens Fritz, der damals noch als Spieler für die Grün-Weißen auflief, erinnert sich noch gut an die Partie. „Ich glaube, so ein Spiel vergisst man nicht so schnell.“ In der 30. Minute führten die Bremer bereits mit 4:1. Die TSG kämpfte sich jedoch zurück in die Begegnung und glich in der 71. Spielminute aus, nachdem Per Mertesacker zuvor die Rote Karte gesehen hatte. Schließlich besiegelte Mesut Özil mit seinem Treffer in der Schlussphase (81. Minute) aber noch den 5:4-Heimerfolg für Grün-Weiß. „Es war einfach ein Fußball, für den wir zu dem damaligen Zeitpunkt gestanden haben“, sagt Clemens Fritz rückblickend zum Torspektakel am Osterdeich. „Da sind zwei wirklich sehr gute Mannschaften aufeinandergetroffen.“

Eine sehr gute Mannschaft sei die TSG Hoffenheim nach wie vor. „Wir treffen auf eine Mannschaft mit einer hohen individuellen Qualität“, betont Fritz vor dem Auswärtsspiel am Sonntag (18 Uhr live bei Sky und ab 17 Uhr im betway Live-Ticker). Dennoch zeigt er sich zuversichtlich, dass die Mannschaft von Florian Kohfeldt ihre aktuell stabile Phase in Sinsheim fortsetzen kann: „Wenn ich zurückdenke, haben wir in Hoffenheim immer gut ausgesehen. Ich hoffe, dass wir am Wochenende ein positives Spiel abliefern und drei Punkte holen.“

Zum kompletten Mediengespräch mit Clemens Fritz

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.