"Es spielt keine Rolle"

Franziska Jaser im WERDER.TV-Interview

Franziska Jaser hofft auf ihr Pflichtspieldebüt (Foto: hansepixx).
Frauen
Freitag, 05.02.2021 / 12:22 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Eigentlich wäre es schon letztes Wochenende soweit gewesen – das Pflichtspieldebüt für Franziska Jaser für das Frauen-Bundesligateam des SV Werder Bremen. Nachdem das Spiel in Potsdam ausfiel, hofft die 25-Jährige gegen den SC Freiburg auf das Debüt. Doch das bleibt abzuwarten.

Am Wochenende soll der Winter nach Bremen zurückkehren. Ob das Heimspiel des SVW gegen den Sport-Club stattfindet, ist offen. Für Werders neue Innenverteidigerin ist dieser Fakt aber irrelevant. „Wir alle bereiten uns vor wie vor jedem anderen Bundesligaspiel. Das Wetter und die Vorhersage spielen keine Rolle“, so Jaser im Interview bei WERDER.TV.

Sie und das gesamte Team der Grün-Weißen ist „bereit, um endlich loszulegen“ und brennt auf den Pflichtspielauftakt in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Dabei geht Jaser optimistisch ins Match. „Wir müssen uns nicht verstecken, aber wir wissen, worauf wir uns einstellen müssen“, sagt sie mit Blick auf Freiburg.

Das Duell mit den Breisgauerinnen ist außerdem ein Aufeinandertreffen mit einen von Jasers Ex-Klubs. Insgesamt fünf Jahre – auch während ihrer Zeit beim FC Basel – lebte Franziska Jaser in Freiburg, ein Pflichtspiel in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga für den Sport-Club machte sie aber nie. Dennoch blickt sie auf eine schöne Zeit im Südwesten Deutschlands zurück: „Es gab viele tolle Momente, ob es mein Studium oder die Bekanntschaften vor Ort waren. Die Stadt und Umgebung waren klasse.“

Zum gesamten WERDER.TV-Interview

 

Mehr News zu den Werder-Frauen:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.